italiano english francais
Home page storia azienda prodotto modelli referenze contatti
 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

  

  

 

  

 

   

 

  

    

  

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

Produkte

KONSTRUKTIONSMERKMALE

 

 

Rauchrohr-Dampferzeuger und -Heißwassererzeuger 

Unsere in Übereinstimmung mit der Europäischen Richtlinie 97/23/EG entwickelten, gebauten und geprüften Rauchrohr-Dampferzeuger und –Heißwassererzeuger sind dank der Anwendung modernster technischer Lösungen und fortschrittlichster Bearbeitungssysteme sowohl für schwere Einsatzbedingungen als für die Energieersparnis konzipiert.

 
 
DREI HEIZGASZÜGE
 
  • Drei Heizgaszüge fördern die maximale Nutzung der Wärme und tragen folglich dazu bei, einen hohen Wirkungsgrad zu erzielen. 
 
NASSER BODEN
 
  • mit vollständig in das Wasser getauchtem Gehäuse, um die direkt der Flammenstrahlung ausgesetzte Oberfläche zu vergrößern,
  • Eliminierung jeglicher wärmeabweisenden Isolierung, die zu Wartungskosten, Wärmeverlust durch Strahlung und Überhitzung des hinteren Rohrbodens führt.
 
GROSSER WASSERINHALT
 
  • Der Erzeuger enthält eine hohe Wassermenge (bei Dampferzeugern) und weist eine große Verdampfungsspiegelfläche auf, was ein hohes Wärmevolumen und einen sehr hohen Dampfgehalt gewährleistet.
 
STARKE WASSERZIRKULATION
 
  • Die Exzentrizität des Feuerraums nach unten, die symmetrische Anordnung des Rohrbündels und die Abwesenheit jeglicher Hindernisse fördern eine starke Wasserzirkulation im Kessel, was eine lokale Überhitzung verhindert.
 
FEUERRAUM
 
  • Feuerraum mit großem Durchmesser, um den Wärmeaustausch, die Dampferzeugung und den Wirkungsgrad zu erhöhen und um die Emissionswerte am Schlot zu reduzieren, damit die strengsten Umweltschutzvorschriften eingehalten werden,
  • nach unten exzentrischer Feuerraum, um die bestmögliche Wasserzirkulation im Kessel und eine optimal auf plötzliche Anforderungen ansprechende Dampfkammer zu erhalten,
  • Fox-Wellung serienmäßig bei Leistungen gleich oder über 10 t Dampf/h oder 7MW überhitztes Wasser, auf Anfrage auch für niedrigere Leistungen.
 
ROHRBÖDEN
 
  • gesickt, für eine gleichmäßige Absorption der Dehnung des Körpers und des Rohrbündels mit ausgleichender Wirkung, um die für winkelgeschweißte Flachböden typische Bruchgefahr zu verhindern,
  • gestanzt und einer Normalglühungsbehandlung unterzogen,
  • mechanische Vorbereitung der Kanten, um eine thermische Veränderung der später geschweißten Bereiche zu vermeiden, 
  • mit aufgeweiteten Kanälen in jeder den Rauchrohren entsprechenden Öffnung, damit alle Rohre die Doppelfunktion von Stehbolzen und Kompensatoren ausüben,
  • der untere Rohrboden und der hintere Boden der  Rauchumkehrkammer sind an Stehbolzen befestigt,  die aus Vollrundeisen ASTM A105 Durchm. 50 (Serie PB) gefertigt werden. 
 
AUFGEWEITETE ROHRE
 
  • bei den Erzeugern der Serie PB sind alle Rohre nur aufgeweitet (unter der alleinigen Ausnahme des zweiten Heizgaszugs in der Rauchumkehrkammer, wo die Rohre aufgeweitet und geschweißt sind), indem die zuvor beschriebenen Kanäle verwendet werden.
 
ZUGÄNGLICHKEIT UND WARTUNG
 
  • Klappen sowohl an der vorderen als der hinteren Rauchkammer für einen sofortigen Zugang zu den Rauchrohren und den Rohrböden (zwecks Reinigung, Wartung und Inspektion durch die für die regelmäßigen Kontrollen zuständigen Behörden),
  • Keine Rohre im Unterteil, um die Reinigung der Wasserseite zu erleichtern,
  • Mantel mit großem Durchmesser, versehen mit Mannloch, Luken mit Handlöchern oder Mannlöchern, Greiferstutzen und Nebenanschlüssen und Ringschrauben für das Heben,
  • Inspektions-Mannloch der Feuerraum mit Schauglas für die Flammenkontrolle (Serie PB).
 
KONTROLL UND SICHERHEITSKOMPONENTEN
 
  • Schalttafel mit elektronischen Komponenten für die maximale Betriebssicherheit und die Verwaltung der Wärmezentrale mit zwei oder mehr Erzeugern im Reihenbetrieb,
  • Zubehör sowie Kontroll- und Sicherheitskomponenten, die gemäß den am Installationsort geltenden Vorschriften für die Zulassung für den Dauerbetrieb für 24-72 Stunden ohne Aufsicht notwendig sind,
  • Globales Kontrollsystem der Anlage und/oder der Wärmezentrale mit elektronischer Multikanalkontrollvorrichtung oder SPS.
 
ENERGIEEINSPARUNG
 
  • Auf Anfrage kann ein Verbrennungsluft-Vorwärmer oder Economizer installiert werden, um den Wirkungsgrad bis auf 95% zu erhöhen.
 
     
 
   

Indirekt beheizte Dampferzeuger   Rauchrohr-Dampferzeuger   Rauchrohr-Heisswassererzeuger   Dampfrohr-Warmwassererzeuger   Ruckgewinnungskessel